Sommer, Sonne, Vortragsreihe – ein Fazit:

DGS-Version des Texts: „Kommunikation in der Palliativversorgung gehörloser Menschen“ Unter diesem Motto startete am 12. April 2022 die Vortragsreihe des Forschungsprojektes DeafPal zusammen mit der Fakultät IDS der Hochschule Landshut. Eingeladen waren vier Redner:innen aus unterschiedlichsten Bereichen der Palliativforschung um einen möglichst guten und vielfältigen Überblick über das Thema und die aktuelle Situation gehörloser Patient:innen„Sommer, Sonne, Vortragsreihe – ein Fazit:“ weiterlesen

Wen gibt es Neues?

Normalerweise fragen wir in unserem Blog „Was gibt es Neues?“. Heute fragen wir: „Wen gibt es Neues?“, denn im Projekt-Team hat sich einiges getan. Juliane Rode wird schon seit März 2022 von Julia Knöll und David Spenninger unterstützt, die beide als studentische Hilfskräfte jede Menge wichtiger Aufgaben im Projekt übernehmen. Julia studiert aktuell in Bremen„Wen gibt es Neues?“ weiterlesen

Letzte Hilfe-Kurs

DGS-Version des Texts: Stellen Sie sich vor eine Ihrer Angehörigen, Freunde, Partner oder Nachbarn liegt im Sterben. Das macht uns oft Angst und lässt uns hilflos zurück.Wissen über das Sterben und zur Sterbebegleitung ist in unserer Gesellschaft verloren gegangen. Dabei kann uns das Wissen helfen uns sicherer zu fühlen.Um dieses Wissen zurückzugewinnen und Betroffene zu„Letzte Hilfe-Kurs“ weiterlesen

Wer ist eigentlich, … Anuschka Ruszynski?:

Anuschka hat Deaf Studies und Palliative Care studiert und ist zertifizierte Kursleiterin im Bereich der Palliativmedizin und Palliative Care. Zudem unterrichtet sie multiprofessionelle und interdisziplinäre Teams zu diesen Themen. Anuschka befasste sich in ihrer Forschung vor allem mit der Perspektive und den Herausforderungen der Dolmetscher:innen in Settings mit schwerstkranken und sterbenden tauben Patient:innen und deren„Wer ist eigentlich, … Anuschka Ruszynski?:“ weiterlesen

Wer ist eigentlich… Lela Finkbeiner?:

DeafPal forscht partizipativ und wird durch einen Projektbeirat unterstützt. Der Beirat besteht aus einem vielfältigen Team von Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen, mit verschiedener Expertise und diversen Hintergrundgeschichten. Eine davon wollen wir euch heute vorstellen. Lela Finkbeiner ist Aktivistin der Gebärdensprache, Diplom-Sozialpädagogin und Hospizbegleiterin mit Qualifizierung. Zusätzlich zu all dem studiert sie aktuell im Master-Studiengang„Wer ist eigentlich… Lela Finkbeiner?:“ weiterlesen